Rechtssichere Vorsorgedokumente

Ein hohes Alter erreichen und dabei möglichst gesund bleiben. Wer wünscht sich das nicht für sein Leben? Niemand kann vorhersagen, ob es so kommt – doch für den Ernstfall kannst du vorsorgen!

Regele alles in deinem Sinne – und zwar rechtzeitig

Mit dem Notfallvorsorge-Schutz, der im Familien-Rechtsschutz für EVG-Mitglieder schon enthalten ist, erstellst du schnell und einfach die wichtigsten Vorsorge-Unterlagen.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Aspekte zum Thema Vorsorgeberatung für dich zusammengestellt. So kannst du gut informiert die entsprechenden Vorkehrungen treffen. Ob Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht oder Testament: Mit diesen Dokumenten stellst du sicher, dass in deinem Sinne gehandelt wird, wenn du es nicht mehr kannst.

Falls sich während des Erstellens der Dokumente oder auch hinterher noch ein Anliegen oder offene Fragen ergeben, können sich Mitglieder zum Thema Vorsorgevollmacht und Betreuungs- sowie Patientenverfügung von unabhängigen Rechtsanwälten telefonisch beraten und helfen lassen - von der Erstellung der Dokumente bis hin zu deren Registrierung im Zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer. Die DEVK übernimmt auch die für die Registrierung anfallenden Gebühren.

Im Rahmen des Notfallvorsorge-Schutzes unterstützt die DEVK unsere Mitglieder bei der Erstellung oder Änderung eines Testaments: Auf Wunsch vermittelt die DEVK eine telefonische Rechtsberatung durch unabhängige Rechtsanwälte. Über den DEVK Dokumenten-Assistenten haben Mitglieder außerdem die Möglichkeit, ein Testament in wenigen Schritten online zu erstellen.