Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Was tun, wenn plötzlich die Pflege innerhalb der Familie oder von nahen Angehörigen zu organisieren ist? Was sind die ersten Schritte, wo bekomme ich Rat und welche gesetzlichen Leistungsansprüche gibt es? Fragen, die ohne Antworten schnell überfordern können.

Der Großteil der Pflege wird durch Angehörige übernommen – der Anteil an erwerbstätigen Menschen, die Pflege leisten, steigt beständig.

Einfach mal abschalten und entspannen

Du kümmerst dich liebevoll das ganze Jahr um deine pflegebedürftigen Angehörigen und benötigst einfach mal eine Auszeit? Wir halten für dich Gesundheitsreisen (Gesundheitswoche, fit4life-Aktivtage, City-Prävention) mit unterschiedlichen Gesundheitsangeboten bereit. Wenn dir Zeit für eine Gesundheitsreise fehlt, kannst du auch Gesundheitskurse vor Ort buchen.

Unterstützung für Rücken und Gelenke

Wir bieten dir mit unserem Fitnessstudiozuschuss, dem Physio für dich Gutschein  sowie die berufsbezogenen Hilfsmitteln eine optimale Unterstützung an. Stöber einfach mal rein und lass dich inspirieren, was dein Fonds für dich bereit hält.

Fachberatung – Kurse – Tipps und Infos zur Pflege von Angehörigen

Im Verbund mit unserem Netzwerk bietet dir Compass private Pflegeberatung, BAHN-BKK und die Stiftungsfamilie BSW & EWH für ihre Mitglieder umfangreiche und professionelle Hilfe aus einer Hand.

Im Online-Portal findest du umfangreiche und aktuelle Informationen zur Pflege: vom verständlichen Ratgeber mit fortlaufenden Beiträgen über Erfahrungsberichte und Tipps zur Vorbereitung von Begutachtungen bis hin zu Informationen über passgenaue ambulante und stationäre Pflegeanbieter und Vorlagen zu Vollmachten. Alle Informationen findest du Hier.

Wir helfen, wenn es hart auf hart kommt

Auch bei schweren Erkrankungen oder gesundheitlichen Schäden wie einer lebenslangen Körperbehinderung durch einen Unfall unterstützen wir dich mit unserer Notfallunterstützung. Wer unverschuldet in so eine außergewöhnliche und erhebliche Notlage geraten ist, kann sich auf die Hilfe durch unseren Härtefonds verlassen. Wir stehen dir nicht nur mit Rat und Tat zur Seite, sondern unterstützen dich einmalig mit bis zu 5.000 Euro.

Jeder kann unverschuldet in finanzielle Not geraten, beispielsweise durch Krankheit, Unfall oder höhere Gewalt. Zur Linderung der Notlage besteht die Möglichkeit, über die Stiftungsfamilie BSW & EWH auch finanzielle Unterstützung zu erhalten. Bei Bedarf bieten wir außerdem Budgetberatung an.

Rechtssichere Vorsorgedokumente

Regele alles in deinem Sinne – und zwar rechtzeitig

Ob zum Beispiel Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht oder Testament: Es gibt einiges zu bedenken und zu regeln. Mit dem Vorsorge-Assistenten der Deutschen Anwaltshotline AG (DAHAG) erstellst du rechtssichere Vorsorgedokumente. Damit stellst du sicher, dass in deinem Sinn gehandelt wird, wenn du es nicht mehr kannst. Das ist ein kostenloser Service der DEVK für dich als EVG-Mitglied.

Bei Fragen kannst du dich vertrauensvoll an einem Mitarbeiter der DEVK wenden, der für deinen Betrieb zuständig ist. Wer das dementsprechend ist, kannst du bei deiner EVG Geschäftsstelle erfragen.