Antrag: Härtefonds - Soforthilfe Hochwasser

Der Fonds soziale Sicherung stellt allen Förderberechtigten, die

  • ihre Wohnung oder ihr Haus (zeitweise) verloren haben oder
  • anderweitig massiv von den Hochwassern betroffen sind, 

bis zu 7.500 Euro aus dem Härtefonds zur Verfügung.

ggf. sind weitere Unterlagen notwendig (Schadensnachweis, Nachweis von Hotelkosten oder Mietwagenkosten, ...). s. Hinweise.

Antrag Härtefonds Hochwasser-Katastrophe 2021

* Markiert ein Pflichtfeld

Persönliche Daten

Anrede * Pflichtfeld

EVG-Mitgliedschaft

Status * Pflichtfeld

Angaben zu weiteren im Haushalt des Förderberechtigten lebenden Personen

1. Person

2. Person

3. Person

4. Person


Angaben zu Schaden, Versicherung und weiteren Unterstützungen

Besteht Versicherungsschutz? * Pflichtfeld
Wurden oder werden weitere Unterstützungen beantragt/gewährt? * Pflichtfeld
Wurde ein Darlehen nach KoRil 012.0101 (Beihilfe in unverschuldeten Notfällen) oder eine entsprechende Unterstützung gemäß Bundesbeihilfeverordnung (nur Beamte) beantragt/gewährt? * Pflichtfeld

Bankverbindung


Optionale Dokumente

Um die Bearbeitung zu vereinfachen und die Auszahlung zu beschleunigen, ist es hilfreich, wenn die Ansprüche auf die Soforthilfe nachgewiesen werden können. Dies kann z.B. geschehen durch:

  • Aktuelle Schadensmeldung und/oder Bestätigung an/durch die Versicherung
  • Aktueller Antrag auf Soforthilfe bei Behörden (Kommune, Land, Bund usw.)
  • Aktueller Beleg über eine bereits erhaltene Zahlung einer Soforthilfe
  • Fotos die einen Eindruck vom entstandenen Schaden wiedergeben.

Erlaubte Dateitypen: JPG, JPEG, GIF, PNG und PDF.
Die Größe aller Dokumente zusammengerechnet darf 22,1 MB nicht übersteigen.


Versicherung des/der Antragsteller*in


Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Dich regelmäßig über Produkte und Aktionen des Fonds Soziale Sicherung.


Einverständniserklärung und Erklärung zum Datenschutz

Einverständniserklärung und Erklärung zum Datenschutz
Ich erkläre mich ausdrücklich damit einverstanden, dass der Fonds soziale Sicherung im erforderlichen Umfang allgemeine Daten, welche sich aus den Auftragsunterlagen oder aus der Vertragsdurchführung ergeben, in entsprechenden Datensammlungen verarbeitet/archiviert und diese Daten ggf. an die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und die Vertragspartner übermittelt, soweit dies zur Erbringung von Leistungen unabdingbar ist. Einverständnis (Datenerfassung, -speicherung, -übermittlung, -verarbeitung) erteile ich auch ausdrücklich meiner Gewerkschaft und den Vertragspartnern, um einen gegenseitigen notwendigen Datenaustausch (Förderantrag, Kostenübernahme, Rechnungslegung) zu ermöglichen. Diese Erklärung kann jederzeit widerrufen werden. Mit dem Anhaken der Checkbox stimme ich der Erklärung zum Datenschutz und dem Datenaustausch zu. Hier mehr Informationen zum Datenschutz.